German 8

Download Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit by Wolfgang Brandes Dipl.-Volksw., Dr. rer. pol., Peter Weise PDF

By Wolfgang Brandes Dipl.-Volksw., Dr. rer. pol., Peter Weise Dipl.-Volksw., Dr. rer. pol. (auth.)

Show description

Read Online or Download Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit PDF

Best german_8 books

Standardanwendungssoftware als Mittler zwischen Theorie und Praxis: Eine Untersuchung zum Lerntransfer am Beispiel von SAP R/3®

Hochschulabsolventen gelingt es häufig nicht, das an der Universität erworbene Wissen effektiv in die Praxis einzubringen. Ottmar Pfänder geht der Frage nach, inwieweit Programme wie SAP R/3® den move betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Wissens fördern. Auf der foundation einer gemäßigt konstruktivistischen Pädagogik durchgeführte empirische Untersuchungen zeigen, dass sich bei geeigneter Einbettung der software program in die universitäre Lehre confident Transfereffekte einstellen.

Die Elektrokardiographie und Andere Graphische Methoden in der Kreislaufdiagnostik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Reichspräsident und parlamentarische Kabinettsregierung: Eine Studie zum Regierungssystem der Weimarer Republik in den Jahren 1924 bis 1929

Aus dem von Professor Dolf Sternherger im Institut für Politi­ sche Wissensmaft an der Universität Heidelberg geleiteten For­ schungsseminar über Parlamentarisme Regierungsweise sind ne­ ben Arbeiten über das Regierungssystem der Bundesrepublik auch mehrere historisme Studien hervorgegangen; so haben Peter Molt den Reimstag vor der improvisierten Revolution und Udo Bermbam in seiner Arbeit über den Interfraktionellen Aus­ smuß von 1917/18 Vorformen parlamentarismer Kabinetts­ bildung in Deutschland untersumt.

Additional info for Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit

Sample text

Aufgrund des hohen Bevolkerungswachstums, der Aufhe bung der Leibeigenschaft ("Bauernbefreiung"), des mit der Industrialisierung verbundenen Niedergangs landwirtschaftlicher KleinbesitztUmer und Teilen des Handwerks und der gewerblichen Manufaktur entstand ein riesiges Arbeitsangebot. Wiederkehrende Absatzkrisen und zunachst mangelnde Weltmarktkonkurrenzfahigkeit der deutschen Hersteller verscharften die sozialen Gegensatze auf den sich nach und nach herausbildenden Arbeitsmarkten. Die Arbeiter konkurrierten gegeneinander urn Arbeitsplatze, was den Unternehmungen gestattete,.

Man spricht vom Arbeitsmarkt des offentlichen Dienstes irn Gegensatz zu dem der Wirtschaft, unterscheidet Arbeitsmarkte geographisch oder, dies ist die hliufigste Variante, anhand von Merkmalen der Arbeitskrafte wie Qualiftkationen, Ge- 45 46 schlecht, Alter und Inlander-/ Auslandereigenschaft. Dies ist richtig insofern, als die genannten Merkmalsunterschiede existieren und arbeitsmarktpolitlsch wichtig sind, aber doch nur die halbe Wahrheit, well die institutionelle Dimension vernachliissigt wird.

B. Betriebsvereinbarungen) kollektivvertraglichen Regelungen. Derartige kollektivvertragliche Regelungen beziehen sich insbesondere auf innerbetriebliche Stellenausschreibungen und Personalauswahlrichtlinien, die im Betriebsverfassungsgesetz von 1972 formalisiert worden sind. Diese kollektivvertraglichen Regelungen umfassen die Mitglieder einer Untemehmung, vertreten durch den Betriebsrat, und sind zugleich auf diese beschrlinkt. Wo diese Regelungen existieren, werden Zutrittspositionen, Beforderungs- und Einstellungsstandards von Unternehmungsmitgliedem mitbestimmt; untemehmungsexteme Arbeitsanbieter haben dann nur die Wahl, derartige Regelungen zu akzeptieren oder auf eine Bewerbung zu verzichten.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 25 votes