German 13

Download Ausblick auf die Entwicklung synthetischer Fasern. by Wilhelm Weltzien, Walther G. Hoffmann (auth.) PDF

By Wilhelm Weltzien, Walther G. Hoffmann (auth.)

Show description

Read Online or Download Ausblick auf die Entwicklung synthetischer Fasern. Wachstumsprobleme der Wirtschaft PDF

Similar german_13 books

Sicherheit der Elektrizitätsversorgung: Das Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit

​Deutschland hat im internationalen Vergleich eines der zuverlässigsten Elektrizitätssysteme. Jedoch befindet sich die Elektrizitätsversorgung in einer Transformation von fossiler zu regenerativer Erzeugung. Die Kosten der Versorgungssicherheit werden aufgrund zusätzlichen Bedarfs an Investitionen in Technologien wie Backup-Kraftwerke oder Speicher zukünftig ansteigen.

Extra info for Ausblick auf die Entwicklung synthetischer Fasern. Wachstumsprobleme der Wirtschaft

Example text

32 Wilhe1m Weltzien Für Kleidungsstücke kommen Glasfasern sowieso nicht in Frage, weil die Gefahr der Absplitterung von feinen Glasteilchen, die in der Haut oder in der Schleimhaut steckenbleiben, gesundheitliche Schäden hervorrufen kann. So ist auch u. W. in Amerika die Verwendung von Glasfasern zu Kleidungsstücken nicht gestattet. Über die Elastizität und ihre Bedeutung für die praktische Verwendung sind umfangreiche Arbeiten gemacht worden. Der verfügbare Raum gestattet es aber nicht, hierauf näher einzugehen.

B. im Veredlungsprozeß oder in der Wäscherei, ferner Oxydationsmittel wie Bleichlaugen. Schließlich wirken sich hohe Temperaturen (Bügeln) in vielen Fällen schädlich aus und bewirken ebenfalls chemische Schädigungen. Besonders bedeutungsvoll ist die chemische Konstitution für die Höhe des Schmelzpunktes und damit für die Beständigkeit beim Erhitzen. So sind z. B. die thermoplastischen chemischen Faserstoffe wie Polyvinylchlorid mit Schmelzpunkten, die unter 100° C liegen, naturgemäß gegen Erhitzung 36 Wilhelm Weltzien auch schon in heißen Flüssigkeiten sehr empfindlich, während andere, wie z.

Die Acetatseide läßt sich nämlich besonders gut als Kettmaterial verweben. Es bestehen aber preisliche Schwierigkeiten, die in Amerika offenbar nicht in dem Maße wie in Europa vorhanden sind. Zur Frage der Färbung synthetischer Fasern in der Schmelze ist zu sagen, daß dies bei den hohen Temperaturen wohl nicht ganz einfach ist. Hier dürfte nach den neueren Arbeiten, die auch die Verwendung basischer F arbstoffe mit guten Echtheitseigenschaften als geeignet erscheinen lassen, bis auf weiteres der Färbung nach dem Spinnprozeß der Vorzug zu geben sein.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 48 votes