German 8

Download Autonome Neuropathie bei Diabetes mellitus by Dr. med. Friedrich Strian, Prof. Dr. med., Dr. med. habil PDF

By Dr. med. Friedrich Strian, Prof. Dr. med., Dr. med. habil Manfred Haslbeck (auth.)

Show description

Read Online or Download Autonome Neuropathie bei Diabetes mellitus PDF

Similar german_8 books

Standardanwendungssoftware als Mittler zwischen Theorie und Praxis: Eine Untersuchung zum Lerntransfer am Beispiel von SAP R/3®

Hochschulabsolventen gelingt es häufig nicht, das an der Universität erworbene Wissen effektiv in die Praxis einzubringen. Ottmar Pfänder geht der Frage nach, inwieweit Programme wie SAP R/3® den move betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Wissens fördern. Auf der foundation einer gemäßigt konstruktivistischen Pädagogik durchgeführte empirische Untersuchungen zeigen, dass sich bei geeigneter Einbettung der software program in die universitäre Lehre optimistic Transfereffekte einstellen.

Die Elektrokardiographie und Andere Graphische Methoden in der Kreislaufdiagnostik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Reichspräsident und parlamentarische Kabinettsregierung: Eine Studie zum Regierungssystem der Weimarer Republik in den Jahren 1924 bis 1929

Aus dem von Professor Dolf Sternherger im Institut für Politi­ sche Wissensmaft an der Universität Heidelberg geleiteten For­ schungsseminar über Parlamentarisme Regierungsweise sind ne­ ben Arbeiten über das Regierungssystem der Bundesrepublik auch mehrere historisme Studien hervorgegangen; so haben Peter Molt den Reimstag vor der improvisierten Revolution und Udo Bermbam in seiner Arbeit über den Interfraktionellen Aus­ smuß von 1917/18 Vorformen parlamentarismer Kabinetts­ bildung in Deutschland untersumt.

Extra resources for Autonome Neuropathie bei Diabetes mellitus

Sample text

Bei dem heute in der Regel raschen Transport in eine geeignete Klinik ist eine generelle Empfehlung von Insulin als Sofortma13nahme nicht mehr notwendig. Die Behandlung des diabetischen Komas in der Klinik erfordert den Einsatz aller modernen Moglichkeiten der Laboratoriumsdiagnostik und der Intensivmedizin. Dort ist aus therapeutischen Griinden die Unterscheidung zwischen der ketoazidotischen und hyperosmolaren, nicht-ketoazidotischen Komaform von Bedeutung (Tab. 14). 1m Zentrum der klinischen Komabehandlung stehen eine sofortige, entsprechend dem Schweregrad des Komas zu dosierende, kontinuierliche, intravenose Zufuhr von Altinsulin, ein adiiquater Fliissigkeitsund Elektrolytersatz sowie gegebenenfalls die Korrektur einer Azidose (Haslbeck u.

Nephropathie, Retinopathie), sind haufigere Kontrollen notwendig (Sauer 1984 b; Petrides et al. 1985). Selbstkontrolle Die Erfahrung bei der ambulanten Betreuung von Diabetikem hat gezeigt, daB einmalige arztliche Kontrollen in mehr oder weniger groBen Zeitabstanden, besonders bei Typ-I-Diabetes und hier insbesondere bei Patienten mit einem instabilen Diabetes, nicht ausreichen, urn eine dauerhaft gute Stoffwechseleinstellung und damit eine befriedigende Prophylaxe von GefaBkomplikationen zu gewahrleisten.

1983). Immerhin wei sen 50 bis 60% der iibergewichtigen Erwachsenen eine Glucosetoleranzstorung unterschiedlichen AusmaBes auf. Alkohol, der nach neuesten Erhebungen etwa 12% des Kalorienbedarfs erwachsener Manner deck en solI (Ernahrungsbericht 1984), steigert indirekt das Diabetesrisiko durch Begiinstigung einer Gewichtszunahme sowie anderer Erkrankungen mit verstarkter Diabetesgefahrdung (Pankreatitis, Leberzirrhose). 3 Diagnose und Differentialdiagnose Die Diagnose des manifesten Diabetes ist einfach, wenn der Arzt daran denkt, entsprechende klassische Symptome wie Polyurie, Polydipsie, Gewichtsabnahme, Miidigkeit und Leistungsschwache richtig zu deuten (Tab.

Download PDF sample

Rated 4.79 of 5 – based on 44 votes