German 15

Download Beherrschbarkeit von Cyber Security, Big Data und Cloud by Udo Bub, Klaus-Dieter Wolfenstetter PDF

By Udo Bub, Klaus-Dieter Wolfenstetter

Cloud Computing, great information, Cyber defense, Industrie 4.0 and so forth. sind vielleicht nur Schlagworte, aber sie sind auch Ausdruck neuer, komplexer Problemstellungen, deren Behandlung und Beherrschung uns vor große Herausforderungen stellt. Deshalb sind wieder einmal, diesmal auf Einladung der EIT ICT Labs in Berlin, renommierte Sicherheitsexperten und Entscheidungsträger zusammen gekommen, um diese Themen zu diskutieren und beleuchten. Durch die Mitte 2013 bekannt gewordenen umfassenden Ausspähungen von Bürgern und Institutionen hat das Konferenzthema Beherrschbarkeit von Cloud und Co. weiter an Aktualität gewonnen.

Show description

Read Online or Download Beherrschbarkeit von Cyber Security, Big Data und Cloud Computing: Tagungsband zur dritten EIT ICT Labs-Konferenz zur IT-Sicherheit PDF

Similar german_15 books

Algebraische und zahlentheoretische Grundlagen für die Informatik: Gruppen, Ringe, Körper, Primzahltests, Verschlüsselung

Informatikerinnen und Informatiker aller Fachrichtungen müssen die grundlegenden Konzepte, Methoden und Verfahren, die der Entwicklung und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zugrunde liegen, verstehen und bei der Lösung von Problemen anwenden können. Das Buch stellt die algebraischen und zahlentheoretischen Grundlagen dafür vor und wendet diese bei der Lösung praktischer Problemstellungen, wie modulare Arithmetik, Primzahltests und Verschlüsselung an.

Risikomanagement in Unternehmen: Ein grundlegender Überblick für die Management-Praxis

Dieses crucial stellt die wesentlichen Faktoren eines erfolgreichen Risikomanagements in Unternehmen vor. Unternehmerisches Handeln birgt stets Risiken. Solange jedoch diese Risiken identifiziert sowie Gegenmaßnahmen (Verminderung, Vermeidung, Abwälzung, Tragung) entwickelt werden, stellen sie keine Gefahr für den Fortbestand des Unternehmens dar.

Theorie der Lebenspraxis: Einführung in das Werk Ulrich Oevermanns

Ulrich Oevermann ist einer der meistdiskutierten deutschsprachigen Sozialwissenschaftler. Nicht nur unter Studierenden gilt er als schwieriger Autor: Zum einen aufgrund der Komplexität seiner Sprache, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass sein Werk extrem breit angelegt ist und die Veröffentlichungen weit verstreut vorliegen.

Supply Chain Integration: Entwicklung eines Integrators für die globale Supply Chain

Anna Kolmykova stellt eine interdisziplinäre Forschung der SC Integration sowie die Entwicklung eines Integrationsansatzes für die versatile Einbindung der internationalen accomplice in die globale provide Chain (SC) vor. Wie erfolgt eine effiziente Integration der internationalen Akteure in die SC? Wie können komplexe globale SC flexibilisiert und gleichzeitig integriert werden?

Extra info for Beherrschbarkeit von Cyber Security, Big Data und Cloud Computing: Tagungsband zur dritten EIT ICT Labs-Konferenz zur IT-Sicherheit

Sample text

Eckert Abb. 10 Vollständig isolierte Ausführungsumgebungen durch Nutzung des Linux-ContainerKonzepts. Vollständig kontrollierter Wechsel zwischen den Umgebungen Sicherheit Testen und Überwachen Als letzten Bereich der Technologie-Gestaltung möchte ich nun noch kurz auf den operativen Betrieb eingehen. Bevor Systeme oder Komponenten ausgerollt bzw. 11) Neben Seitenkanalangriffe, EMA Messungen einer intensiven Analyse der HardwareSicherheit beispielsweise durch gezielte oder auch Fehlerinjektionen mittels Lasern, wie sie im Hardware-Sicherheits-Labor am AISEC durchgeführt werden, sind bei sicherheitskritischen Software-Teilen auch detaillierte Code-Analysen notwendig.

Dr. Pelzl ist seit 2007 Geschäftsführer der ESCRYPT GmbH und verantwortlich für den gesamten Bereich Entwicklung. Vor seiner Tätigkeit bei der ESCRYPT beschäftigte sich Jan Pelzl auf vielfältige Art und Weise mit der Sicherheit moderner IT-Systeme. 1997 erhielt er den Facharbeiterbrief als Kommunikationselektroniker bei der Firma Bosch Telecom mit Auszeichnung durch die IHK. 5 Datenschutz und Datensicherheit für Intelligente Messsysteme Dennis Laupichler Einleitung Die zukünftigen Energieversorgungssysteme, insbesondere die dazu verwendeten intelligenten Messsysteme, erfordern verbindliche und einheitliche sicherheitstechnische Vorgaben und funktionale Anforderungen.

20 C. Eckert Abb. 0 Das Ziel war die Entwicklung einer Architektur, die sogar eine noch höhere Resistenz vor Angriffen als das BSI Protection Profile bietet und gleichzeitig den Zertifizierungsaufwand bei der Zertifizierung eines Gateways nach dem BSI-Protection Profile deutlich reduzieren. Der Fokus der Lösung liegt auf dem Smart Meter Gateway, das als zentrale Kommunikationseinheit zwischen Meternetzwerk, Heimnetzwerk und dem Backend des Providers fungiert. Das Gateway als zentraler Kommunikationsknoten muss wesentliche Sicherheitsfunktionalitäten integrieren.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 3 votes