German 13

Download Die Theorie der Pfahlgründungen by Richard Kafka PDF

By Richard Kafka

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

German 13

Download Röntgenologie des Felsenbeines und des Bitemporalen by H. W. Stenvers PDF

By H. W. Stenvers

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

German 13

Download Planung von Fertigungssystemen unterstützt durch by Ulrich Dilling PDF

By Ulrich Dilling

Die vorliegende Dissertation entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftli­ cher Mitarbeiter am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der Technischen Universität München. Mein besonderer Dank gilt Herrn Professor Dr. -Ing. J. Milberg, dem Leiter des Insti­ tuts, für seine wohlwollende Förderung und die großzügige Unterstützung sowie für die wertvollen Hinweise zu dieser Arbeit. Herrn Professor Dr. rer. pol. H. Wildemann, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Logistik der Technischen Universität München, danke ich für die kritische Durchsicht der Arbeit und die Übernahme des Koferats. Darüber hinaus möchte ich allen Mitarbeitern des Instituts sowie allen Studenten, die mich bei der Erstellung der Arbeit unterstützt haben, meinen herzlichen Dank aus­ sprechen. München, im November 1991 Ulrich Dilling Inhaltsverzeichnis Einleitung und Zielsetzung 1 1. 1. 1 Einleitung I Zielsetzung 1. 2 three 2. Technisch-wirtschaftliche Investitionsplanung 7 Der Begriff Investitionsplanung 2. 1 7 2. 2 Zeitliche Strukturierung der Investitionsplanung nine Ausgangssituation für ein Wirtschaftlichkeitssimulationssystem three. thirteen Situationsanalyse der Investitionsgrobplanung three. 1 thirteen three. 1. 1 Allgemeine Methoden und Hilfsmittel thirteen three. 1. 2 Bewertungsorientierte Methoden und Hilfsmittel 17 three. 2 Abgrenzung des Wirtschaftlichkeitssimulationssystems 20 Anforderungen an das Wirtschaftlichkeitssimulationssystem four. 23 Dermition der Planungseingangsdaten five. 29 five. 1 Überblick 29 five. 2 Teiledaten 30 five. three Mengen-und Zeitangaben 30 five. four Grobarbeitspläne 33 Ganzheitliche Konzeption von Fertigungssystemen 6. 37 6. 1 Überblick 37 6. 2 Teilsysteme von Fertigungssystemen 38 6. 2. 1 Bearbeitungssystem 38 6. 2. 2 Materialflußsystem 39 6. 2. three Informationsflußsystem forty three 6. three Planung der Automatisierung forty four 6. three.

Show description

German 13

Download Friedr. Vieweg & Sohn in 150 Jahren deutscher by Ernst Adolf Dreyer, Walter Schnoor PDF

By Ernst Adolf Dreyer, Walter Schnoor

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

German 13

Download Fernsehtechnik: Erster Teil: Grundlagen des Elektronischen by Professor Dr. F. Schröter (auth.), Fritz Schröter, R. PDF

By Professor Dr. F. Schröter (auth.), Fritz Schröter, R. Theile, G. Wendt (eds.)

Der Aufforderung der Herausgeber des Lehrbuchs der drahtlosen Nachrichten­ technik nachkommend, hat der Unterzeichnete zusammen mit Dr. R. THEILE, Nürnberg, und Dr.-Ing. G. WENDT, Schloß Corbeville in Frankreich, den vor­ liegenden 1. Teilband, die Grundlagen des elektronischen Fernsehens, bearbeitet und jetzt abgeschlossen. Die Aufgabe battle ungewöhnlich. Fernsehen ist eine sehr heterogene Technik. Sie taucht ihre Wurzeln in zahlreiche, ganz verschiedenartige Wissenschafts­ gebiete : solche der angewandten Physik, insbesondere der Elektronik, der Elektro­ technik, der Optik und der Hochvakuumtechnik, solche der experimentellen und theoretischen Chemie, der Physiologie und der Psychologie. Ein schon ungemein umfangreiches, immer noch wachsendes Schrifttum mußte zu fee gezogen werden, wollte guy nicht, wie in vielen anderen Büchern, an der Oberfläche des Stoffes bleiben. Es liegt in dem stark komplexen Charakter dieser Technik begründet, daß der Leser zur Spezialisierung speedy gezwungen wird. Ein Lehrbuch muß ihn daher bis an die Quellen der Vertiefungsmöglichkeit heranführen. Andererseits erschien es unerläßlich, die unverrückbaren Grundlagen des Fern­ sehens von heute und morgen in didaktischer Ausführlichkeit zu behandeln. Der Fernsehtechniker muß die Methoden und die Werkzeuge, mit denen er arbeiten soll, gründlich kennenlernen und sich bewußt sein, daß am Endpunkt der Über­ tragungsanlage, die er entwirft, ein äußerst kritisches und anspruchsvolles Empfangsorgan, der menschliche Gesichtssinn, eingeschaltet ist.

Show description