German 8

Download Rheuma bei Kindern und Jugendlichen in der Physio- und by Daniela Banholzer, Walter Bureck, Gerd Ganser, Arnold PDF

By Daniela Banholzer, Walter Bureck, Gerd Ganser, Arnold Illhardt, Katharina Nirmaier, Kathrin Wersing

Kinder und Jugendliche mit Rheuma sind eine besondere Herausforderung für Physio- und Ergotherapeuten, denn bei ihnen steht die Funktion der Gelenke im Vordergrund der Therapie. Neben der medikamentösen Therapie sind die Physio- und Ergotherapie die wichtigsten Interventionen. Sie dienen der Schmerzlinderung und der Wiederherstellung bzw. dem Erhalt der Bewegungsfähigkeit und fördern so den Aktivitätsspielraum der jungen Patienten im Alltag.

Dieses kompakte Buch fasst alle physio- und ergotherapeutischen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten zusammen und gibt einen für den therapeutischen Erfolg wichtigen Einblick in die Krankheitsbewältigung der Patienten.

Bausteine eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes sind u.a.: Behandlungstechniken und -Konzepte in der Physiotherapie und physikalischen Therapie, recreation und Hilfen für den Alltag. Die funktionelle Ergotherapie wird in den Prinzipien und mit Behandlungsbeispielen erläutert. Im Kapitel zur Krankheitsbewältigung machen die Autoren die psychosoziale Belastungen sichtbar, mit denen die erkrankten Kindern umgehen müssen, und sprechen Aspekte der Transition an.

Der Inhalt dieses Buches entspricht - in aktualisierter shape - früheren Beiträgen aus dem Grundlagenwerk "Pädiatrische Rheumatologie" (Hrsg. Wagner/Dannecker) für Kinder- und Jugendärzte. Als Ergänzung zur aktuellen Auflage des Referenzwerkes konzipiert, unterstützt dieses Buch vor allem Physiotherapeuten und Ergotherapeuten bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit rheumatischen Erkrankungen. Kompakt, praxisrelevant und alltagsnah.

Show description

German 8

Download Zahlungsmittelverkehr der Unternehmung: Eine by Oswald Hahn PDF

By Oswald Hahn

WEin challenge ist etwas Unerkanntes, das durch Forschung erkannt werden solI. Ein challenge ist bedeutsam, wenn es fUr die Gesamtheit und den einzel nen wichtig und die Zahl derer groB ist, die es angeht. Ein challenge ist dring lich, wenn unterschiedliche Ansichten uber dieses challenge bestehen und die NachteilegroB sind, die sich aus MiBversUi. ndnissen und Vorurteilen er geben 1). If Der Zahlungsmittelverkehr der Unternehmung birgt zweifellos eine Reihe derartiger Probleme in sich. Der finanzwirtschaftliche Funktionskreis der Un ternehmung, unter den sich die Zahlungsmittelwirtschaft einordnen laBt, conflict insbesondere im letzten Jahrzehnt spezielles Forschungsobjekt der deutschen Betriebswirtschaftslehre. Dabei stand jedoch im Vordergrund der Betrachtung der Kapitalbereich, und auch die Er6rterungen der Finanzdisposition und Finanzplanung lieBen diejenigen Fragen weitgehend unberucksichtigt, die mit der Technik der Zahlungen, den Wahlm6glichkeiten und den die Wahlm6g lichkeiten beeinflussenden Faktoren verbunden sind. Fur den "Zahlungsver U kehr der Unternehmung, wie diese Erscheinung vom herrschenden Sprach eine Systematisierung weitgehend 6 verzichtete, sowie das Buch von Lipfert ).

Show description

German 8

Download Personalpolitik und Mitbestimmung by Karl Hax PDF

By Karl Hax

Die Probleme der betrieblichen Personalpolitik, der Eingliederung des Menschen in die Betriebsorganisation und der Mitbestimmung sind von mir seit etwa zwei Jahrzehnten in einer Reihe von Einzeluntersuchungen behandelt worden. Diesen Arbeiten liegt die Konzeption einer personalen Unternehmenstheorie zugrunde. Da aber in jedem Auf­ satz in der Regel nur ein Teilaspekt behandelt wird und außerdem die Veröffentlichun­ gen sich auf eine Reihe von Zeitschriften und Sammelwerken verteilen, ist es für den interessierten Leser schwierig, sich einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Einer Anre­ gung meiner Mitarbeiter folgend bringe ich deshalb die Aufsätze über diesen challenge­ bereich nochmals gesammelt und in systematischer Ordnung heraus. Den Verlagen, die mir die Erlaubnis zu dem Nachdruck gegeben haben, bin ich zu besonderem Dank ver­ pflichtet. Dank schulde ich weiterhin meinen Mitarbeitern am Seminar für Industrie­ wirtschaft der Universität Frankfurt a. M. für ihre Hilfe bei der Gestaltung des Buches. Die Aufsätze erscheinen, von einigen Kürzungen abgesehen, in ihrer ursprünglichen shape. Auch die statistischen Angaben sind so geblieben, wie sie im Zeitpunkt der Ver­ öffentlichung als Grundlage der einzelnen Untersuchungen dienten. Auf diese Weise wird erkennbar, wie die allgemeinen Schlußfolgerungen, auf die es allein ankommt, aus der jeweiligen Zeitlage abgeleitet worden sind. Sie sind offenbar unabhängig von der Tagessituation und besitzen daher heute noch unverminderte Aktualität. Im Mittelpunkt aller Untersuchungen steht die Unternehmung als die Trägerin des gesellschaftlichen Produktionsprozesses. Die Unternehmung wird aber nicht als bloße Kapitalanlage angesehen, deren Zweck es ist, eine möglichst hohe Rendite abzuwerfen.

Show description

German 8

Download Das Kieselsäuregel und die Bleicherden: Ergänzungsband by Oscar Kausch PDF

By Oscar Kausch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description