Manufacturing

Download Competitive Manufacturing Intelligence by Wolfgang Freibichler PDF

By Wolfgang Freibichler

Show description

Read or Download Competitive Manufacturing Intelligence PDF

Similar manufacturing books

Material Flow Systems in Manufacturing

This ebook encompasses a selection of contributions relating to the layout and keep watch over of fabric circulation platforms in production. fabric movement platforms in production covers a large spectrum of themes at once affecting matters regarding amenities layout, fabric dealing with and creation making plans and keep watch over.

Garment Manufacturing Technology

Garment production know-how offers an insiders examine this multifaceted method, systematically going from layout and creation to completing and qc. As technological advancements are reworking all elements of garment production permitting brands to satisfy the turning out to be call for for larger productiveness and adaptability, the textual content discusses worthy info on product improvement, construction making plans, and fabric choice.

Technological Aspects of Manufacturing and Numerical Modelling of Clinch-Adhesive Joints

This brief booklet describes the elemental technological features interested by the production of in simple terms clinch and clinch-adhesive joints made from kinds of adherent fabrics and applying varied becoming a member of applied sciences. simple parameters that have to be taken into consideration within the layout technique also are awarded, whereas a comparability of experimental checking out of the hybrid joint with basic clinching for a mix of alternative becoming a member of fabrics underlines some great benefits of making a choice on hybrid joints.

The Chemistry of Thermal Food Processing Procedures

This short reports thermal methods within the nutrients – pasteurization, sterilization, UHT tactics, and others. It evaluates the consequences on a chemical point and attainable disasters from a security standpoint, and discusses in how a long way the results could be expected. moreover, ancient upkeep concepts – smoking, addition of traditional ingredients, irradiation, and so on.

Additional info for Competitive Manufacturing Intelligence

Sample text

2 ff. Vgl. Schuler (1996): Das Presswerk der Zukunft: innovative Anlagenkonzepte fiir die Blechverarbeitung, S. 4 ff Produktion in der Automobilindustrie 37 Bend bekommen diese Telle auf Tandem- oder Transferpressen ihre Form. Hierzu fmdet meist ein mehrstufiger Umformprozess statt, der aus drei bis fiinf Umformstufen besteht. Um den ausgeschnittenen Stahlblechen die gewiinschte Form zu geben, werden individuelle Werkzeuge eingesetzt. Diese produzieren die gewiinschte Anzahl an Teilen und werden anschlieBend von den Pressen genommen.

Ein Grund hierfiir ist in der Erkenntnis der Untemehmenspraxis zu sehen, dass die Leistungsfahigkeit der europaischen und amerikanischen Industrieuntemehmen deutlich hinter der von japanischen zurucklag. Hierdurch wurde ein groBes wissenschaftliches Interesse geweckt. Vgl. , S. ; Ward/Leong/Snyder (1990): Manufacturing strategy: an overview of current process and content models, S. 189 ff; Voss (1995): Alternative paradigms for manufacturing strategy, S. 4 ff Vgl. , S. 56 f. Vgl. Zahn (1988): Produktionsstrategie Vgl.

S. ; Voss (1992a): Manufacturing strategy: process and content, S. 10 32 Gmndlagen zum strategischen Produktionsmanagement Sie umfassen im Wesentlichen drei Schrittef ^ • Analyse der Ausgangssituation • Formulierung der Produktionsstrategie • Implementierung Eine umfassende Ubersicht uber die verschiedenen Ansatze findet sich bei VossJ^ Eine aus dem deutschsprachigen Raum stammende ausfuhrliche Darstellung von Prozessen zur Formulierung von Produktionsstrategien findet sich bei FoschianiJ'' Er beschreibt detailliert die Schritte zur Entwicklung einer Produktionsstrategie, wobei seine Ausfiihrungen im Wesentlichen auf den Modellen von Schroeder und Lahr sowie Zahn basieren:^^ • Analyse der Wettbewerbsstrategie: Analyse der Wettbewerbsstrategie des Untemehmens und Identifikation der Erwartung der Untemehmensfuhrung an den Beitrag der Produktionsstrategie zur Wettbewerbsstrategie • Analyse der Produktionsmission: Prinzipielle Aussagen zur Ausrichtung und den Absichten der Produktion • Festlegung der Produktionsziele: Festlegung des gewiinschten Leistungsumfangs und -grades der Produktion in den Zielkategorien Wirtschaftlichkeit, Qualitat und Flexibilitat • Externe und interne Analyse: Analyse von Faktoren, die fur die Produktion von Bedeutung sind Vgl.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 8 votes