German 15

Download Der plötzliche Säuglingstod: Grundlagen - Risikofaktoren - by Ronald Kurz Dr. Univ. -Prof. (auth.), Ronald Kurz, Thomas PDF

By Ronald Kurz Dr. Univ. -Prof. (auth.), Ronald Kurz, Thomas Kenner, Christian Poets, Reinhold Kerbl, Mechtild Maria Theresia Vennemann, Gerhard Jorch (eds.)

Der plötzliche Säuglingstod, das surprising baby dying Syndrome (SIDS), stellt für eine Familie ein tiefgreifendes Unglück dar. Aktuelle Forschungen bestärken die Bedeutung bisher beschriebener Risikofaktoren und die Wirksamkeit präventiver Maßnahmen. Doch noch immer sind die Ursachen der häufigsten Todesursache im Säuglingsalter nicht hinreichend bekannt.

In diesem Buch fasst ein erfahrenes Herausgeber- und Autorenteam den aktuellen Stand rund um alle wichtigen Aspekte des schicksalhaften Krankheitsbildes zusammen: Wissenschaftliche Grundlagen, Ursachen, Risikofaktoren, neueste pathophysiologische Erkenntnisse und Möglichkeiten der Prävention werden wissenschaftlich fundiert und übersichtlich dargestellt.

Das Buch richtet sich an Ärzte, z. B. Pädiater und Hausärzte, und andere Berufsgruppen in Gesundheits- und Sozialberufen. Auch Eltern erhalten wertvolle Informationen über einfache Vorsorgemaßnahmen, deren Verbreitung viele Familien vor einem verhinderbaren tragischen Ereignis bewahren kann.

Show description

Read or Download Der plötzliche Säuglingstod: Grundlagen - Risikofaktoren - Prävention - Elternberatung PDF

Best german_15 books

Algebraische und zahlentheoretische Grundlagen für die Informatik: Gruppen, Ringe, Körper, Primzahltests, Verschlüsselung

Informatikerinnen und Informatiker aller Fachrichtungen müssen die grundlegenden Konzepte, Methoden und Verfahren, die der Entwicklung und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zugrunde liegen, verstehen und bei der Lösung von Problemen anwenden können. Das Buch stellt die algebraischen und zahlentheoretischen Grundlagen dafür vor und wendet diese bei der Lösung praktischer Problemstellungen, wie modulare Arithmetik, Primzahltests und Verschlüsselung an.

Risikomanagement in Unternehmen: Ein grundlegender Überblick für die Management-Praxis

Dieses crucial stellt die wesentlichen Faktoren eines erfolgreichen Risikomanagements in Unternehmen vor. Unternehmerisches Handeln birgt stets Risiken. Solange jedoch diese Risiken identifiziert sowie Gegenmaßnahmen (Verminderung, Vermeidung, Abwälzung, Tragung) entwickelt werden, stellen sie keine Gefahr für den Fortbestand des Unternehmens dar.

Theorie der Lebenspraxis: Einführung in das Werk Ulrich Oevermanns

Ulrich Oevermann ist einer der meistdiskutierten deutschsprachigen Sozialwissenschaftler. Nicht nur unter Studierenden gilt er als schwieriger Autor: Zum einen aufgrund der Komplexität seiner Sprache, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass sein Werk extrem breit angelegt ist und die Veröffentlichungen weit verstreut vorliegen.

Supply Chain Integration: Entwicklung eines Integrators für die globale Supply Chain

Anna Kolmykova stellt eine interdisziplinäre Forschung der SC Integration sowie die Entwicklung eines Integrationsansatzes für die versatile Einbindung der internationalen accomplice in die globale offer Chain (SC) vor. Wie erfolgt eine effiziente Integration der internationalen Akteure in die SC? Wie können komplexe globale SC flexibilisiert und gleichzeitig integriert werden?

Additional resources for Der plötzliche Säuglingstod: Grundlagen - Risikofaktoren - Prävention - Elternberatung

Sample text

1 Der Beginn der Bauchlagekatastrophe im Jahre 1931 Alfred F. Hess aus New York postulierte 1931 auf der Grundlage klinischer Beobachtungen bei 34 von 375 Kindern die Existenz eines neuen Syndroms, das er „non rachitic soft chest and flat head“ nannte (Hess 1931). An diesen Beitrag schloss sich eine klinische Mitteilung von David Greene aus der gleichen Klinik an, in der über mehrere Kinder mit lagebedingten Schädeldeformitäten berichtet wurde: „The effect of the sleeping posture in the early life on the ultimate shape of the head and face is greater than is generally recognized“ (Greene 1931).

Im Fall des Obduktionsauftrags durch die Staatsanwaltschaft muss diese der Anlegung von Asservaten formal zustimmen. Bei sogenannten wissenschaftlichen Sektionen ist es erforderlich, dass die Sorgeberechtigten ihr Einverständnis geben, es sei denn, die Asservate sind ausdrücklich im Auftrag der Staatsanwaltschaft angelegt worden. Auch in diesen Fällen ist eine Information der Sorgeberechtigten über Art und Umfang der Asservierungsmaßnahmen wünschenswert. Ungeachtet dieser noch nicht gelösten Probleme lässt sich aber für die Obduktion selbst ein Minimalstandard festlegen, der auch dann eingehalten werden kann, wenn die Ressourcen für zusätzliche Untersuchungen nicht zur Verfügung stehen, und der in praktisch jedem Obduktionsauftrag implizit enthalten ist.

3. Lebensmonat, werden in der Gesichtslage aufgefunden, durch die es zu einer vollständigen oder partiellen Atemwegsobstruktion mit einer vermehrten Atemarbeit, zu einer Hypoxämie und einer Depression der zentralen Atemantriebe kommen kann (Emery 1990; Wilson et al. 1994; Schellscheidt et al. 1997a; Kleemann et al. 1998). Neben der Untersuchung der Auffindesituation durch geschulte Untersucher kann eine zuverlässige Interpretation der Obduktionsbefunde bei plötzlich und unerwartet verstorbenen Kindern nur dann erfolgen, wenn anamnestische Daten (Schwangerschaft, Geburt, vorherige und akute Erkrankungen, Medikamenteneinnahme, weitere plötzliche Todesfälle in der Familie) einschließlich der akut durchgeführten Maßnahmen vorliegen (Byard 1994b).

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 9 votes