German 7

Download Die Gespräche des Labienus (die historische Kritik unter by A. Rogeard (auth.) PDF

By A. Rogeard (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Gespräche des Labienus (die historische Kritik unter Augustus) PDF

Similar german_7 books

Krankenhausmanagement

Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin. Die Autoren sind namhafte Wissenschaftler.

Extra resources for Die Gespräche des Labienus (die historische Kritik unter Augustus)

Example text

Aufschlußreich ist nun der kritische Rückblick von Fuchs auf die Entwicklung qualitativer Jugendforschung (vgl. Fuchs-Heinritz 1993)39 • Er konstatiert ein breites Spektrum an Forschung mit vorwiegend dokumentarischem Interesse. "Häufiger als in anderen Wissenschaftsbereichen finden sich in der Jugendforschung Passagen aus Interviews, Interviewprotokolle o. ä. ohne Interpretationen abgedruckt; ( ... " ( 1993 :260f) 38 39 38 Schulze bezieht dies zwar in Beispielen auf Forschungstraditionen aus den 20er Jahren, er distanziert sich aber nicht von diesem Anspruch.

A. 1991:239f), dem gerade die Entlastung von Handlungszwängen fehlt, um immer in einer zeitaufwendigen Analyse biographiebezogen arbeiten zu können. Indem nun dieses Dilemma unter der Propagierung des Konkreten, d. h. der Erfüllbarkeit von gleichzeitiger Aktion und Reflexion, überdeckt wird, entsteht der Eindruck, es ließe sich grundsätzlich durch den Alltagseinsatz von Erzählungen lösen. Schütze weist dagegen fallanalytisch für Beratungssituationen von Sozialarbeitern und Klienten einen "partiellen Ausgeblendetheits- und Ungewußtheits-Charakter sozialer Prozesse" (1994:218) nach.

In einer neueren Untersuchung (Meck I Belitz-Demiriz I Brenske 1992) soll letztlich der Zusammenhang von Migration und deutsch-deutscher Vereinigung thematisiert werden. Eine altersspezifische Differenzierung gibt es nur annähernd. Befragt wurden nur Personen über 18 Jahre, so daß die erste Alterskategorie von 18-24 Jahren reicht63 , die zweite daran anschließende umfaßt das Spektrum von 25-39 Jahren. Es ist nun aber problematisch, aus diesen beiden Kategorien vorsichtige Aussagen zur Situation von Kindern und Jugendlichen zu gewinnen.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 18 votes