German 15

Download Die Kontinuität von Bewusstsein: Das naturwissenschaftliche by Martin Balluch PDF

By Martin Balluch

In seiner philosophischen Dissertation unternimmt Martin Balluch den Versuch, die politische Forderungen nach Tierschutz und Tierrecht über den Nachweis des Bewusstseins bei Tieren und des freien Willens beim Menschen abzuleiten. Nach einer ausführlichen Darstellung des freien Willens, durchaus auch im naturwissenschaftlichen Sinn, zeigt der Autor die Konstruktion und De-Konstruktion des Menschbegriffs in seiner abwertenden Abgrenzung gegenüber allen nichtmenschlichen Lebewesen. Nach exemplarischen, persönlichen Erfahrungen mit tierlichem Bewusstsein gibt er einen umfassenden Überblick über theoretische und praktische Untersuchungen und Erfahrungen mit Bewusstsein, seinen Anzeichen und Äußerungen. Besonderer Augenmerk gilt dabei der Rolle der Sprache und der Frage, ob sie für das Bewusstsein suitable ist, den Grenzen des Bewusstseins und den seiner Meinung nach zwingend folgenden ethischen Forderungen. Im letzten Teil schließt der Autor den Bogen von den frühen Tierrechtsideen bis hin zur modernen Tierrechtsbewegung und diskutiert die Utopie einer veganen Gesellschaft. Das Bemerkenswerte an dieser Arbeit ist die Verbindung naturwissenschaftlicher Gedankengänge mit ethischen Forderungen, die Martin Balluch, der „in seinem ersten Leben" Physiker conflict, vollzieht, und die Konsequenz, mit der der engagierte, aktive Tierrechtler seine Argumentation vorträgt.

Show description

Read or Download Die Kontinuität von Bewusstsein: Das naturwissenschaftliche Argument für Tierrrechte PDF

Best german_15 books

Algebraische und zahlentheoretische Grundlagen für die Informatik: Gruppen, Ringe, Körper, Primzahltests, Verschlüsselung

Informatikerinnen und Informatiker aller Fachrichtungen müssen die grundlegenden Konzepte, Methoden und Verfahren, die der Entwicklung und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zugrunde liegen, verstehen und bei der Lösung von Problemen anwenden können. Das Buch stellt die algebraischen und zahlentheoretischen Grundlagen dafür vor und wendet diese bei der Lösung praktischer Problemstellungen, wie modulare Arithmetik, Primzahltests und Verschlüsselung an.

Risikomanagement in Unternehmen: Ein grundlegender Überblick für die Management-Praxis

Dieses crucial stellt die wesentlichen Faktoren eines erfolgreichen Risikomanagements in Unternehmen vor. Unternehmerisches Handeln birgt stets Risiken. Solange jedoch diese Risiken identifiziert sowie Gegenmaßnahmen (Verminderung, Vermeidung, Abwälzung, Tragung) entwickelt werden, stellen sie keine Gefahr für den Fortbestand des Unternehmens dar.

Theorie der Lebenspraxis: Einführung in das Werk Ulrich Oevermanns

Ulrich Oevermann ist einer der meistdiskutierten deutschsprachigen Sozialwissenschaftler. Nicht nur unter Studierenden gilt er als schwieriger Autor: Zum einen aufgrund der Komplexität seiner Sprache, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass sein Werk extrem breit angelegt ist und die Veröffentlichungen weit verstreut vorliegen.

Supply Chain Integration: Entwicklung eines Integrators für die globale Supply Chain

Anna Kolmykova stellt eine interdisziplinäre Forschung der SC Integration sowie die Entwicklung eines Integrationsansatzes für die versatile Einbindung der internationalen companion in die globale offer Chain (SC) vor. Wie erfolgt eine effiziente Integration der internationalen Akteure in die SC? Wie können komplexe globale SC flexibilisiert und gleichzeitig integriert werden?

Extra resources for Die Kontinuität von Bewusstsein: Das naturwissenschaftliche Argument für Tierrrechte

Sample text

Students should discover what it is like to contribute their own expertise to a process that involves many intelligences, a process they encounter readily in their participation in fan discussion lists or blogging. Indeed, this disparate collaboration may be the most radical element of new literacies: they enable collaboration and knowledge-sharing with large-scale communities that may never personally interact. “ (Jenkins et al. 2006, S. 21) 2 Theoretische Perspektive Die vorliegende Arbeit betrachtet Lernen als beobachtbaren sozialen Prozess bzw.

Cain 1991, S. 215; zit. n. Lave 1991, S. 72) Zu Beginn der Mitgliedschaft in der Gemeinschaft der Anonymen Alkoholiker nimmt das Mitglied eine eher passive Rolle ein. B. auf die stille Geste beschränken, am Ende der Veranstaltung einen weißen Chip mit nach Hause zu nehmen, um damit die Intention anzudeuten, in den nächsten 24 Stunden keinen Alkohol mehr trinken zu wollen. Ansonsten wird sich der Newcomer vor allem darauf konzentrieren, den Erzählungen der Oldtimer über ihre Alkoholabhängigkeit und ihren Weg zur Trockenheit zuzuhören.

Allerdings muss Lave und Wenger zugutegehalten werden, dass sie sich über die genannte Schwachstelle schon bei Verschriftlichung ihrer Monographie im Klaren waren: „In particular, unequal relations of power must be included more systematically in our analysis. Hegemony over resources for learning and alienation from full participation are inherent in the shaping of the legitimacy and peripherality of participation in its historical realizations. “ (Lave/Wenger 1991, S. 42) 17 18 19 Eine Antwort Wengers auf diesen und andere Stränge der Kritik am Konzept der Communities of Practice findet sich in Wenger (2010, S.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 12 votes