German 7

Download Die Kultur der Reparatur by Wolfgang M. Heckl PDF

By Wolfgang M. Heckl

Show description

Read or Download Die Kultur der Reparatur PDF

Similar german_7 books

Krankenhausmanagement

Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin. Die Autoren sind namhafte Wissenschaftler.

Extra resources for Die Kultur der Reparatur

Sample text

Doch im Gegensatz zum Programm des preußischen Bildungsministers und Gelehrten betrachte ich Bildung nicht allein als eine Bildung des Kopfes. Lernen verläuft nur dann optimal, wenn man sich auch praktisch, vor allem manuell betätigt. Das jedenfalls haben die neuesten Erkenntnisse auf dem Gebiet der Gehirn- und Lernforschung gezeigt. Nicht umsonst steht das Wort Begreifen neben dem Verstehen auch für den haptischen Umgang mit den Dingen. Das Reparieren, sich selbst zu helfen, ist eine sinnstiftende Tätigkeit.

Die meisten Mutationen sind für Pflanzen, Tiere und Menschen zwar schädlich, manche haben sich jedoch als fundamentaler Überlebensvorteil erwiesen. Sie eröffneten neue Möglichkeiten, sodass sich das Leben weiterentwickeln und neue Seinsformen hervorbringen konnte. Auf diese Weise konnte sich im Laufe der Evolution die Vielfalt in der belebten Natur entwickeln. Und die Natur repariert immer weiter, weil es immer Fehler, Mutationen geben wird. Auf der Ebene des einzelnen Organismus findet die Reparaturfähigkeit jedoch immer auch ein Ende.

Neben der geplanten Obsoleszenz existiert so etwas wie eine funktionelle Obsoleszenz, die immer dann auftritt, wenn eine neue, bessere Funktion für ein Gerät entwickelt wurde. Wenn also der technische Fortschritt ein Produkt optimiert. Natürlich ist es nicht immer leicht zu entscheiden, wie groß im Einzelfall die Verbesserung ist und ob sie einen Gerätetausch, eine Neuanschaffung sinnvoll macht. In softwaregetriebenen Bereichen ist es angeraten, ein Augenmerk auf die sogenannte Aufwärtskompatibilität zu richten, die es ermöglicht, neue Software nicht sofort und bei jeder noch so marginalen Weiterentwicklung mit dem Vernichten alter Hardware verknüpfen zu müssen.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 12 votes