German 15

Download Die Mathematik als Denkwerk: Eine Studie zur kommunikativen by Christian Kiesow PDF

By Christian Kiesow

Eine Studie zur kommunikativen und visuellen Performanz mathematischen Wissens

Show description

Read or Download Die Mathematik als Denkwerk: Eine Studie zur kommunikativen und visuellen Performanz mathematischen Wissens PDF

Best german_15 books

Algebraische und zahlentheoretische Grundlagen für die Informatik: Gruppen, Ringe, Körper, Primzahltests, Verschlüsselung

Informatikerinnen und Informatiker aller Fachrichtungen müssen die grundlegenden Konzepte, Methoden und Verfahren, die der Entwicklung und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zugrunde liegen, verstehen und bei der Lösung von Problemen anwenden können. Das Buch stellt die algebraischen und zahlentheoretischen Grundlagen dafür vor und wendet diese bei der Lösung praktischer Problemstellungen, wie modulare Arithmetik, Primzahltests und Verschlüsselung an.

Risikomanagement in Unternehmen: Ein grundlegender Überblick für die Management-Praxis

Dieses crucial stellt die wesentlichen Faktoren eines erfolgreichen Risikomanagements in Unternehmen vor. Unternehmerisches Handeln birgt stets Risiken. Solange jedoch diese Risiken identifiziert sowie Gegenmaßnahmen (Verminderung, Vermeidung, Abwälzung, Tragung) entwickelt werden, stellen sie keine Gefahr für den Fortbestand des Unternehmens dar.

Theorie der Lebenspraxis: Einführung in das Werk Ulrich Oevermanns

Ulrich Oevermann ist einer der meistdiskutierten deutschsprachigen Sozialwissenschaftler. Nicht nur unter Studierenden gilt er als schwieriger Autor: Zum einen aufgrund der Komplexität seiner Sprache, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass sein Werk extrem breit angelegt ist und die Veröffentlichungen weit verstreut vorliegen.

Supply Chain Integration: Entwicklung eines Integrators für die globale Supply Chain

Anna Kolmykova stellt eine interdisziplinäre Forschung der SC Integration sowie die Entwicklung eines Integrationsansatzes für die versatile Einbindung der internationalen companion in die globale provide Chain (SC) vor. Wie erfolgt eine effiziente Integration der internationalen Akteure in die SC? Wie können komplexe globale SC flexibilisiert und gleichzeitig integriert werden?

Additional info for Die Mathematik als Denkwerk: Eine Studie zur kommunikativen und visuellen Performanz mathematischen Wissens

Example text

Die vermeintliche aprioristische Universalität und epistemische Strenge der Mathematik stellt sich ihnen als objektivistische Wissenschaftsideologie dar, die von Mathematikern selber unhinterfragt geteilt wird und von der Wissenschaftsforschung entlarvt werden muss. Ich fasse diese Ansätze unter dem Terminus sozial- bzw. kulturrelativistischer Zugang zusammen, da hier mathematisches Wissen jeweils auf unterschiedliche soziale und kulturelle Rahmenbedingungen bezogen und dadurch in seinem universalen Erkenntnisanspruch relativiert wird.

Die in „Proofs and Refutations“ dargestellte Dialektik funktioniert ja vor allem deshalb so gut, weil die in der Vermutung und den Hilfssätzen enthaltenen Begriffe formal nicht genau festgelegt, sondern anschaulich-intuitiver Natur sind und daher einen hinreichend großen Spielraum für Modifikationen und Präzisierungen bieten. Lakatos gesteht selber zu, dass seine Konzeption auf einen Bereich der Mathematik abzielt, der nicht formalisiert ist und eher mit intuitiven als mit definitorisch genau fixierten Begriffen arbeitet (informale Mathematik).

Experimentellen Wissenschaften) abzugrenzen beabsichtigt, und weil sie andererseits die hohe Funktionalität der Mathematik in praktischen Handlungsvollzügen betont. Mathematik ist für Wittgenstein nicht lediglich eine intellektuelle oder ästhetische Spielerei, sondern sie erfüllt eine entscheidende Funktion für die Bewältigung menschlicher Realität – und dabei denkt Wittgenstein nicht (nur) an den Bereich, der als „angewandte“ Mathematik im heutigen Sinne bezeichnet wird. 47 Wittgensteins Denken wurde treffend als „Philosophieren in Beispielen“27 charakterisiert.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 34 votes