German 15

Download Digitale Bildverarbeitung für Routineanwendungen: by Thomas M. Lehmann, Prof. Dr. Dr. Klaus Spitzer PDF

By Thomas M. Lehmann, Prof. Dr. Dr. Klaus Spitzer

Die Zahl der in der Medizin eingesetzten bildgebenden Verfahren steigt ständig; die Anzahl der zu beurteilenden Bilder nimmt rapide zu und muss daher mit digitaler Bildverarbeitung unterstützt werden. Dennoch ist diese - selbst in universitären Kliniken - bislang nicht hinreichend in die medizinische regimen integriert.

Thomas M. Lehmann formuliert erstmalig eine Integrationsmethodik sowie detaillierte Integrationskriterien zur nahtlosen Einbindung computerunterstützter Verfahren und Algorithmen in die klinische Routineanwendung. Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

" Grundlagen der praxisorientierten Bildverarbeitung
" Flexibilität, Adaptivität und Stabilität von Software
" Kontrollmöglichkeiten für Anwender
" Validierung von Bildverarbeitung und -analyse
" Daten-, Funktions-, Präsentations- und Kontextintegration
" Kriterienkatalog als Leitfaden und Analyseinstrument
" Anwendungsbeispiele aus der klinischen Routine

Show description

Read or Download Digitale Bildverarbeitung für Routineanwendungen: Evaluierung und Integration am Beispiel der Medizin PDF

Similar german_15 books

Algebraische und zahlentheoretische Grundlagen für die Informatik: Gruppen, Ringe, Körper, Primzahltests, Verschlüsselung

Informatikerinnen und Informatiker aller Fachrichtungen müssen die grundlegenden Konzepte, Methoden und Verfahren, die der Entwicklung und dem Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zugrunde liegen, verstehen und bei der Lösung von Problemen anwenden können. Das Buch stellt die algebraischen und zahlentheoretischen Grundlagen dafür vor und wendet diese bei der Lösung praktischer Problemstellungen, wie modulare Arithmetik, Primzahltests und Verschlüsselung an.

Risikomanagement in Unternehmen: Ein grundlegender Überblick für die Management-Praxis

Dieses crucial stellt die wesentlichen Faktoren eines erfolgreichen Risikomanagements in Unternehmen vor. Unternehmerisches Handeln birgt stets Risiken. Solange jedoch diese Risiken identifiziert sowie Gegenmaßnahmen (Verminderung, Vermeidung, Abwälzung, Tragung) entwickelt werden, stellen sie keine Gefahr für den Fortbestand des Unternehmens dar.

Theorie der Lebenspraxis: Einführung in das Werk Ulrich Oevermanns

Ulrich Oevermann ist einer der meistdiskutierten deutschsprachigen Sozialwissenschaftler. Nicht nur unter Studierenden gilt er als schwieriger Autor: Zum einen aufgrund der Komplexität seiner Sprache, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass sein Werk extrem breit angelegt ist und die Veröffentlichungen weit verstreut vorliegen.

Supply Chain Integration: Entwicklung eines Integrators für die globale Supply Chain

Anna Kolmykova stellt eine interdisziplinäre Forschung der SC Integration sowie die Entwicklung eines Integrationsansatzes für die versatile Einbindung der internationalen accomplice in die globale offer Chain (SC) vor. Wie erfolgt eine effiziente Integration der internationalen Akteure in die SC? Wie können komplexe globale SC flexibilisiert und gleichzeitig integriert werden?

Extra resources for Digitale Bildverarbeitung für Routineanwendungen: Evaluierung und Integration am Beispiel der Medizin

Example text

13 zeigt die Taxonomie der Validierungsverfahren in der Ubersicht. Die Ergebnisse einer problembezogenen Validierung sind im Hinblick auf die untersuchte Applikation genauer und aussagekraftiger als die der kontextfreien Validierung, dafiir aber nicht so gut verallgemeinerbar. Die Bedeutung von absoluten Referenzen (Goldstandards) wird von vielen Autoren hervorgehoben [NguOO, Wen99, HarOO]. Absolute Referenzen sindjedoch nicht immer verfiigbar. Dies gilt insbesondere in der Medizin. Daher wird oft auch auf synthetisches Bildmaterial zuruckgegriffen, denn in kiinstlichen Bildem ist der tatsachliche Inhalt und damit die Referenz a priori bekannt.

Die eingesetzten Werkzeuge werden allgemein als Queue-Manager bezeichnet. 1m Bereich der Krankenhausinformationssysteme wird auch von Kommunikationsservem gesprochen [Win02]. : multicasting). Handelt es sich bei dem Anwendungsbaustein auf dem entfemten Rechner urn ein Datenbanksystem und geht es bei der Kommunikation in erster Linie darum, Daten in die Datenbank dieses Datenbanksystems einzufUgen, dort zu andem oder zu lesen, so stehen basierend auf SQL besondere Methoden und Werkzeuge zur VerfUgung.

Ohne Interaktion des Anwenders ablauft. 3. Integrierbarkeit von Bildverarbeitungsalgorithmen Neben den Ebenen und -stufen, auf denen Integration von Anwendungsbausteinen realisiert werden kann, mtissen diese selbst gewisse Voraussetzungen erfiillen, urn tiberhaupt integrierbar zu sein. FUr die medizinische Bildverarbeitung ist hier vor allem das algorithmische Design und die systematische Validierung der Software von Bedeutung [GeeOO, HayOO, Ku102]. Algorithmisches Design Eine Integrierbarkeit von Algorithmen der Bildverarbeitung setzt ein hohes MaE an Automatisierung voraus.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 27 votes