German 7

Download Krankenhausmanagement by Thomas Müller-Bellingrodt (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. PDF

By Thomas Müller-Bellingrodt (auth.), Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach, Prof. Dr. Uschi Backes-Gellner (eds.)

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin.
Die Autoren sind namhafte Wissenschaftler.

Show description

Read Online or Download Krankenhausmanagement PDF

Similar german_7 books

Krankenhausmanagement

Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin. Die Autoren sind namhafte Wissenschaftler.

Additional info for Krankenhausmanagement

Sample text

La6da .... llllill dt .. I'Walllll.. eio8 . . . . 9

Welche Leistungsmengen erbringen ambulante und stationäre Zentren? Kann ein objektiver Bedarf ermittelt werden? Mit welchen Methoden bestimmen die Planungsbehörden den Bedarf? Wie werden sich die Leistungsmengen verändern? Ist der Markt gesättigt? Wenn ja, gibt es regionale Differenzierungen, das heißt ein Überangebot in der einen Region und einen Mangel in einer anderen Region? Wie wird sich das auf die Qualität der Versorgung insgesamt aus? Wo und wie werden die Patienten aus dem Ostalbkreis bisher versorgt?

37 Axel J. F. Janischowski und Stephan Schneider II. Das Zielsystem des Ostalb-Klinikums Auf der Grundlage der Wertvorstellungen des Krankenhausträgers und des Unternehmens wurde im Ostalb-Klinikum ein Zielsystem (siehe Abbildung 5) entwickelt, das als Gerüst für die strategischen Planungsüberlegungen fungiert. Mit der Formulierung von Hauptzielen und Oberzielen sind die strategischen Stoßrichtungen der Unternehmenspolitik festgelegt worden: Abb. 5: Zielsystem des Ostalb-Klinikums Obeniele mo~t:ircs Zielsystem / Hauptziele sind: Das Ostalb-Klinikum Aalen stellt eine medizinisch hochwertige, wirtschaftliche, ökologisch verpflichtete, innovative und patientenorientierte Grund- und Regelversorgung für die Stadt Aalen und den engeren Einzugsbereich sowie die Zentralversorgung für den Ostalbkreis sicher.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 5 votes