German 13

Download Pathologisch-Anatomische Diagnostik an der Leiche: Nebst by Dr. Hermann Beitƶke (auth.) PDF

By Dr. Hermann Beitƶke (auth.)

Show description

Read Online or Download Pathologisch-Anatomische Diagnostik an der Leiche: Nebst Anleitung ƶum Seƶieren PDF

Similar german_13 books

Sicherheit der Elektrizitätsversorgung: Das Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit

​Deutschland hat im internationalen Vergleich eines der zuverlässigsten Elektrizitätssysteme. Jedoch befindet sich die Elektrizitätsversorgung in einer Transformation von fossiler zu regenerativer Erzeugung. Die Kosten der Versorgungssicherheit werden aufgrund zusätzlichen Bedarfs an Investitionen in Technologien wie Backup-Kraftwerke oder Speicher zukünftig ansteigen.

Additional resources for Pathologisch-Anatomische Diagnostik an der Leiche: Nebst Anleitung ƶum Seƶieren

Example text

379. Praktisch wichtig sind nur die verschiedenen Formen der Spina bifida. Es handelt sich um rückwärtige Spaltbildungen der Wirbelsäule der Kreuzbeingegend, aus der sich ein mit Flüssigkeit gefüllter Sack von Walnuß- bis Mannsfaustgröße und mehr hervorstülpt. Die Wände des Sackes bestehen aus den Rückenmarkshäuten (Meningozele, Hydromeningozele) und oft auch aus Teilen des an dieser Stelle verbildeten Rückenmarks (Myelomeningozele). Durch den Sack ziehen häufig die Rückenmarksnerven frei hindurch.

Druckbrand kommt besonder8 an den Schenkelringen (Trochanteren) und den Fersen vor. Alles nähere siehe in den betreffenden Kapiteln. Erkrankungen der äußeren Haut. Nach dem Tode verändern sich zahlreiche Hautleiden erheblich. Etwa vorhanden gewesene Rötung kann an den oben gelegenen Teilen der Leiche mehr oder weniger vollständig geschwunden sein, während an den abhängigen Teilen die Totenflecken mancherlei Veränderungen überlagern und vorhanden gewesene Rötungen sowie kleine Blutungen verstärken können.

S. 57). Eitrige Rückenmarkshautentzündung (Leptomeningi tis s pinalis) ist kenntlich an der gelben bis grüngelben Erkrankung der Rückenmarkshäute. Untersuchung des Rückenmarks. 35 Trübung der weichen Hirnhaut. Das Exsudat kann spärlich und dünnflüssig sein, so daß man das Rückenmark durch die weiche Haut hindurch noch erkennen kann, oder aber reichlich, zäh und undurchsichtig; es umkleidet dann manchmal das Rückenmark als eine mehrere Millimeter dicke Hülle. Infolge der raschen Ausbreitung der Entzündung findet man meist die ganze Pia spinalis erkrankt, die unteren Abschnitte jedoch fast immer am stärksten.

Download PDF sample

Rated 4.49 of 5 – based on 40 votes