German 8

Download Schlosserei- und Montage-Arbeitszeitermittlung und by M. Belke, P. Bothe, O. Flacker, H. Freund, K. Gottwein, K. PDF

By M. Belke, P. Bothe, O. Flacker, H. Freund, K. Gottwein, K. Hegner, G. Laufs, Fr. Schleif, W. Schulz, A. Wartus, A. Winkel, E. Wüstehube

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Schlosserei- und Montage-Arbeitszeitermittlung und Zeitbedarf verwandter Handarbeiten PDF

Similar german_8 books

Standardanwendungssoftware als Mittler zwischen Theorie und Praxis: Eine Untersuchung zum Lerntransfer am Beispiel von SAP R/3®

Hochschulabsolventen gelingt es häufig nicht, das an der Universität erworbene Wissen effektiv in die Praxis einzubringen. Ottmar Pfänder geht der Frage nach, inwieweit Programme wie SAP R/3® den move betriebswirtschaftlichen und informationstechnischen Wissens fördern. Auf der foundation einer gemäßigt konstruktivistischen Pädagogik durchgeführte empirische Untersuchungen zeigen, dass sich bei geeigneter Einbettung der software program in die universitäre Lehre optimistic Transfereffekte einstellen.

Die Elektrokardiographie und Andere Graphische Methoden in der Kreislaufdiagnostik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Reichspräsident und parlamentarische Kabinettsregierung: Eine Studie zum Regierungssystem der Weimarer Republik in den Jahren 1924 bis 1929

Aus dem von Professor Dolf Sternherger im Institut für Politi­ sche Wissensmaft an der Universität Heidelberg geleiteten For­ schungsseminar über Parlamentarisme Regierungsweise sind ne­ ben Arbeiten über das Regierungssystem der Bundesrepublik auch mehrere historisme Studien hervorgegangen; so haben Peter Molt den Reimstag vor der improvisierten Revolution und Udo Bermbam in seiner Arbeit über den Interfraktionellen Aus­ smuß von 1917/18 Vorformen parlamentarismer Kabinetts­ bildung in Deutschland untersumt.

Additional info for Schlosserei- und Montage-Arbeitszeitermittlung und Zeitbedarf verwandter Handarbeiten

Sample text

Abb. 1 zeigt, wie der MaBstab einer logarithmischen Teilung - etwll. der durch a gehenden Teilung 1 bis 10 - in bequemer Weise dem vorhandenen Raum angepaBt werden kann; vgl. die logarithmischen Teilungen auf den durch b, c, d gehenden Parallelen zu a. Die Eintragung der Geraden oder Kurven in die Tafeln geschieht in der Weise, daB der durch Zeitaufnahmen oder Vergleich ermittelte Zeitwert aus einer Entwicklungstafel, z. B. Feil-I, Vorschruppen, S. 33, etwa fiir GuBeisen bei Pos. 13 unter a, fur 1 cm Werkstuckbreite, bei 1 Vgl.

3 0,12 0,14 0,18 0,23 0,26 0,34 0,37 0,41 0,55 StichmaB mit Feineinstellung (einstellen und messen) 0,09 0,13 0,21 0,30 0,37 0,43 0,53 0, 6°1°,75 5 StichmaB . . • . 7 6 StichmaB . . . messen 2 2 2 3 3 3 3 3 7 mit StichmaB. . Messgn. "2 8 Zeit f. Anzahl Mess. Pos. 7 mal Pos. einst. mess. Pos. 5 u. Pos. 8 0,21 0,29 0,45 0,62 0,97 1,09 1,34 1,53 1,86 Spitzzirkel einstellen und messen 10 Spitzzirkel n. MaBstab od. Schieblehr. einstellen 0,13 0,14 0,16 0,18 0,20 0,22 0,10 0,11 0,12 0,13 0,15 0,15 11 mit Spitzzirkel .

Anreillen. 6en 1 wird hier nur im Zusammenhang mit der Zeitermittlung in der Schlosserei behandelt. 6en durch Vorrichtungen und Lehren ersetzt wird, kommt hier nur die kleine Reihen- und Einzelfertigung in Betracht. 6platte, auf der Bearbeitungsmaschine, am Schraubstock oder beim Zusammenbau. 6en ist entsprechend der Bearbeitungsfolge am Werkstuck festzulegen. Eine allgemeine Norm kann hierfiir nicht aufgestellt werden. In den meisten Fallen werden nach den zuerst angerissenen und schon bearbeiteten Grund1 Das AnreiBen im Maschinenbau, Werkstattbiicher Heft 3, von H.

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 32 votes